• My Image

der ÄTHERISCHE ÖLE BLOG

Stacks Image 10368

WARUM VERWENDET MAN EINEN DIFFUSOR?

Ätherische Öle können (UND SOLLTEN) je nach den Eigenschaften jedes einzelnen Öls aromatisch, topisch oder intern verwendet werden. Nahezu jedes Öl und jede Mischung kann im Diffusor verwendet werden. Die Anwendung eines ätherischen Öls mit einem Diffusor hilft uns dabei, seine auffälligste Eigenschaft auszunutzen: seinen Duft.
Wenn wir verstehen welche Rolle der Geruch in unserem Leben spielt, kann der Einfluss ätherischer Öle auf einer tieferen Ebene verstanden werden.

DIE MACHT DES DUFTES

Unser Geruchssinn ist einer unserer stärksten Sinne, und du hast wahrscheinlich in auch aus eigener Erfahrung bemerkt, dass einige Düfte positiver in unseren Köpfen assoziiert werden als andere.
Dein Körper enthält mehr als 1.000 Rezeptoren für Geruch - das sind weitaus mehr Rezeptoren als für jeden anderen Sinn gebildet werden.

Dr. David K. Hill D. C., (Founding Executive) weist darauf hin, dass, obwohl unsere Nase nicht so scharf ist wie die eines Bluthundes, "man immer noch Tausende von Geruchsarten in winzigen Mengen entdecken kann".

Indem wir ätherische Öle direkt in die Atemluft geben, können wir das Gefühl unserer Umwelt und noch stärker, unsere eigenen Emotionen beeinflussen.
Das doTERRA Emotional Aromatherapy® System enthält sechs Mischungen, die speziell auf bestimmte Emotionen abgestimmt sind, aber jedes Öl kann diese Wirkung haben. Wir wissen, dass z. B. Zitrusöle Ihre Stimmung anregen und heben, während Düfte wie Lavendel oder doTERRA Balance® beruhigend und erdend und zentrierend wirken.

SO VIELE VORTEILE

Obwohl der Geruchsinn ein großartiges Werkzeug ist, gibt es auch andere Gründe und Vorteile, die dafür sprechen ätherische Öle regelmässig mit einem Diffusor zu verwenden:

1.

Es kann die Raumluft in deinem Haus reinigen.
Wacholderbeere, Zitrone, Limette, Melaleuca (Teebaum) und spezifische Mischungen wie doTERRA Purify und doTERRA On Guard® sind für diesen Zweck fantastisch geeignet.

2.

Einige Öle können dazu beitragen, eine klares Atmung und freie Atemwegen zu fördern.
Zum Beispiel haben doTERRA Breathe®, Douglasie, Lavendel und Eukalyptus diese Fähigkeit, unter anderem Öle.

3.

Um die Auswirkungen saisonaler Bedrohungen zu minimieren.
Insbesondere Arborvitae und doTERRA Breathe helfen dir über die Allergie-Saison, lindern Beschwerden, reinigen die Atemluft und stärken die Atemwege.

4.

Es muss nur eine kleine Menge Öl verwendet werden, wenn du einen Ultraschall-Diffusor verwendest.
Bei 3 bis max. 5 Tropfen bedeutet dies, dass du lange mit deiner Flasche ätherischen Öls auskommst und sie viele Male verwenden kannst, bevor du Nachschub brauchst.

Bei den Diffusorn unterscheidet man unter 2 Arten:

1. VERNEBLER

Ein Kalt-Vernebler wird OHNE Wasser verwendet:
1) Nimm die Verschlusskappe von deiner ätherischen Ölflasche und befestigen die Flasche direkt am Diffusor (einschrauben).
Dann wählst du die gewünschte Einstellungen für Zeit und Menge (Pumpstösse die in die Raumluft abgegeben wird).
der kalte Luft ansaugt und die Flasche wird direkt am Diffusor montiert. Der doTERRA Cloud Diffusor ist z.B. so ein Kaltvernebler.
doterra, cloud, cloud diffusor, kaltvernebler, diffusorarten
diese Bild zeigt die Rückseite des doTERRA Cloud Diffusors, wo die Halterung mit dem Ölfläschchen montiert wird-

2. ULTRASCHALL & WASSER

du tropfst ätherische Öle ins Wasser des Diffusorbehälters.
doterra, diffusor, ultraschall, ultraschall diffusor, wasserdiffusor
Wenn du deinen Ultraschalldiffusor verwendest, gib kaltes Leitungswasser in den Diffusorbehälter und füge 2 oder mehr Tropfen (je nach Vorliebe) hinzu.

Dann wählst du die gewünschte Zeiteinstellung aus und läßt das Gerät laufen.
Achte bitte darauf, dass du hochwertige Diffusor verwendest die das Wasser nicht erhitzen! Denn Hitze (über 42 Grad) können die empfindlichen Wirkstoffverbindungen der Öle verändern oder zerstören! Die meisten Diffusor die doTERRA anbietet, sind Ultraschall-Diffusoren, was bedeutet, dass sie mit Wasser verwendet werden, um das Öl mit einem Mikrofeinen Nebel in die Luft zu verteilen.

Hier siehst du (v. li. nach rechts) meinen doTERRA Petal Diffusor, doTERRA Ultrasonic und doTERRA Wale Diffusor (Weihnachts-Special 2017) in Aktion.
In dem Video erkennt man auch den ultrafeinen Nebel, der keinen Wasserfilm auf Oberflächen hinterlässt! Das ist natürlich wichtig, denn ich habe auch einen Diffusor auf dem Schreibtisch, neben meinem Diffusor stehen und der läuft täglich und motiviert und inspiriert mich bei meiner täglichen Arbeit. Oberflächen und Geräte nehmen keinen Schaden, du kannst deinen Diffusor überall aufstellen.
Dank des neuen ULTRASONIC-Diffusors (Mitte), der den großen Vorteil hat klein und kompakt zu sein (10cm), muss ich auf Reisen nicht mehr auf meinen Diffusor verzichten!

Dieser Diffusor wird mit einem USB-Kabel geliefert. Laptop, Charger, unterschiedliche Stecker sind kein Problem!
Stacks Image 10440
USB Kabel des ULTRASONIC Diffusors mit meinen Apple iPhone Steckern
Wenn du noch keinen Diffusor hast, gibt es andere Möglichkeiten, die Vorteile der aromatischen Diffusion zu genießen.
Kaltinhalation: ein paar Tropfen ätherisches Öl in deinen Handflächen tropfen, in deinen Händen verreiben und die Handflächen über deine Nase halten, während du tief einatmest. Dies ist eine einfache Technik, besonders wenn du unterwegs bist.

Oder füge einige Tropfen Öl in eine Glassprühflasche mit Wasser und mach dir deinen natürlichen Raumspray.

doTERRA DIFFUSOR IM ÜBERBLICK

doterra, diffusorcheck, diffusorarten, unterschiedliche diffusor, aromatische Anwendung, ätherische Öle
Die Kombinationen ätherischer Öle die du verwenden kannst sind endlos.

Und wie jeder von uns einzigartig ist, so sind auch die Geschmäcker und Geruchswünsche unterschiedlich. Experimentiere ein wenig mit deinen Lieblingsölen herum und genieß die zahllosen Vorteile die es für deinen Körper und deine Emotionen bietet. Denn mit einem Diffusor atmest du die natürlichen Wirkstoffe ein und arbeitest zeitgleich an deiner körperlichen Gesundheit und der Balance deiner Emotionen.

Hier findest du eine Vielzahl von Diffusor-Mischungen, sortiert nach Anlass oder Wirkung:
ursulapro, diffusor rezepte, diffusormischung,

Ich wünsche dir viel Freude beim ausprobieren und finden deiner Lieblings-Diffusormischung!!!

© 2018 Ursula Prochazka
(Quelle: doTERRA Blog )
Zurück zum Blog Menü