• warumdoterra

WARUM DOTERRA?

Stacks Image 53522

Das doTERRA EXECUTIVE TEAM:
David Stirling, Gregory Cook, Robert Young, Emily Wright, Dr. David Hill, Mark Wolfert, Corey Lindley

Im Frühling 2008 traf sich eine Gruppe von Gesundheitsexperten und Geschäftsleuten, die die positiven Eigenschaften ätherischer Öle aus eigener Erfahrung kannte und die gemeinsame Vision hatte, einen neuen Qualitätsstandard für ätherische Öle in therapeutischer Qualität zu setzen. Zum Vorteil aller wollten sie etwas Neues schaffen: Sowohl für diejenigen, die noch keine Erfahrung mit ätherischen Ölen hatten, als auch für diejenigen, die als Experten auf dem Gebiet bezeichnet werden können.

Zunächst stellten sie einige grundlegende Fragen: „Was wäre, wenn wir der Welt einen neuen, alternativen und wirkungsvollen Weg zu Wohlbefinden bieten könnten?“, „Was wäre, wenn wir diese neue Alternative in großem Umfang mit ätherischen Ölen umsetzen
könnten?“, „Was wäre, wenn wir ätherische Öle höchster Qualität beziehen, testen und herstellen könnten — reiner und wirksamer als jedes andere Öl auf dem Markt?“, „Was wäre, wenn wir mit großen Krankenhäusern, Medizinern, Wissenschaftlern und Experten professionell zusammenarbeiten könnten, um weltweit eine umfassende Anerkennung ätherischer Öle zu erreichen?“

Sie gelangten schließlich zum Schluss, dass sie durch harte Arbeit und Engagement für eine gemeinsame Leidenschaft und Vision neue Maßstäbe auf dem Gebiet der Gesundheit setzen können. Mit dieser Überzeugung gründeten sie das Unternehmen „dōTERRA“. Der Name leitet sich aus dem Lateinischen ab und steht für „Geschenk der Erde“. Die ersten 25 individuellen Öle und zehn Ölmischungen von dōTERRA wurden am 25. April 2008 unter Beifall von Fachleuten und begeisterten Nutzern der Produkte vorgestellt, die die überragende Qualität der ätherischen Öle von dōTERRA in therapeutischer Qualität von Anfang an erkannten.

Seit der Gründung konnte dōTERRA sein Angebot an Wellness-Produkten und ätherischen Ölen im Laufe der Zeit aufgrund seines enormen Wachstums stetig erweitern.

DIE doTERRA MISSION

Wenn du dich dafür entscheidest deinem Körper (oder deiner Familie) die Vorzüge ätherischer Öle zu schenken, ist es wichtig darauf zu achten dass du nur absolut reine therapeutische Öle verwendest. Das bedeutet sie sollen frei von Füllstoffen, Pestiziden, Alkohol oder anderen Verunreinigungen sein. Ganz gleich ob du sie auf der Haut aufträgst, inhalierst oder mit einem Diffusor vernebelst oder sie einnimmst, du sollst deinem Körper nur die beste Qualität schenken. Immerhin willst du ja auch das volle Spektrum der Wirksamkeit, den so ein Tropfen ätherisches Öl schenkt nutzen.

Öl ist nicht gleich Öl: hier erfährst du worauf du beim Kauf achten solltest

WEIL DU NUR DAS BESTE AUS DER NATUR VERDIENST

Da es keine offizielle Kontrollorganisation für ätherische Öle gibt, hat dōTERRA sich der Ehrlichkeit verschrieben und ein für die Branche neues Testprotokoll entwickelt, das verifiziert das der Inhalt jeder Flasche wirklich mit den Reinheits- und Qualitätsaussagen auf dem Etikett in Einklang stehen. Mit dōTERRA CPTG® ätherischen Ölen kannst du sicher sein, dass jedes Produkt sicher und wirksam ist und es auch für seine ganze Lebensdauer bleibt.

STRENGE TESTS FÜR EINE SICHERE ANWENDUNG

  • CPTG: Certified Pure Therapeutic Grade oder Zertifizierte Therapeutische Qualität

    Der Begriff „CPTG Certified Pure Therapeutic—Grade®“ (Garantiert Reine Therapeutische Qualität) klingt technisch, offiziell und eindrucksvoll, und das ist er auch. Da es keine akzeptierten Standards für die Qualität ätherischer Öle gab, kreierte dōTERRA seine eigenen, die strengsten in der Branche, um zu zertifizieren, dass ihre ätherischen Öle keine Füller, synthetische Inhaltsstoffe oder schädliche Fremdstoffe enthalten, die ihre Wirksamkeit reduzieren.

    dōTERRA geht sogar einen Schritt weiter und unterzieht alle ihre Produkte und die Verpackung einer Serie von Tests, um eine lange und erfolgreiche Lebensdauer zu gewährleisten. Jede Liefermenge von ätherischen Ölen von dōTERRA macht in den firmeneigenen Anlagen und zuverlässigen Laboren Dritter den ausführlichen CPTG®-Vorgang von drei Schritten durch, bevor sie zum Verkauf gelangt. Auf diese Art können Sie sicher sein, dass das erhaltene Produkt jedes Mal qualitativ hochstehend ist.

  • ALLE TESTMETHODEN IM DETAIL
    SCHRITT 1 - WIRKSTOFFE
    Die Chemie ist die Grundlage reiner, qualitativ hochstehender ätherischer Öle. Nachdem die aromatischen Bestandteile aus der Pflanze destilliert wurden, wird bestätigt, dass jede Liefermenge den Standards der chemischen Zusammensetzung entspricht. Dazu wird eine Kombination von Instrumenten verwendet, die als GC/MS oder „Gaschromatographie/
    Massenspektographie“
    bekannt sind, um zu gewährleisten, dass die Chemie des Öls mit dem erwarteten Profil übereinstimmt. Das Instrument der Gaschromatographie trennt die Moleküle im Öl ihrer chemischen Zusammensetzung entsprechend, und der Massenspektrometer identifiziert die einzelnen Molekülgruppen.

    Nach dem GC/MS-Test wird das Verhältnis zwischen den einzelnen chemischen Bestandteilen analysiert, damit unsere Experten in ätherischen Ölen bekräftigen können, dass jedes Öl in seiner reinsten, natürlichsten Form ist. Wenn einmal festliegt, dass eine Liefermenge unseren chemischen Profilrichtlinien entspricht, geht sie weiter zur nächsten Testetappe.
    SCHRITT 2 - PHYSIKALISCHE TESTS
    Nach den chemischen Tests wird jede Liefermenge von ätherischen Ölen einer Serie von physikalischen Tests unterzogen; dazu gehören organoleptische Prüfungen, Fourier- Transformations-Infrarot-Spektroskopie (FTIR), optische Drehung, relative Dichte und Brechungskoeffizient. In Bezug auf ätherische Öle entspricht die Organoleptik denjenigen Attributen, die durch den Gesichts- oder Geruchssinn getestet werden können. In dieser Phase überprüft unser Team von Chemikern, Produktionstechnikern und Qualitätsexperten das Aussehen, das Aroma und die Farbe jedes ätherischen Öls. Jede Liefermenge wird dann FTIR-Tests unterzogen, die die Wirkstoffzusammensetzung eines Öls mit infrarotem Licht analysiert, um festzulegen, ob das Öl die von dōTERRA festgelegten Standards erfüllt. Die optische Drehung überprüft dann auf Chiralität anhand von Instrumenten, die die Ölmoleküle zur Identifizierung synthetischer Zusatzstoffe drehen, die durch GC/MS-Tests nicht erkannt werden. Dann wird die relative Dichte jeder Liefermenge geprüft; das Verhältnis von Volumen und Dichte wird mit den Referenzstandards verglichen, um Qualität und Reinheit der Öle zu verifizieren. Und zuletzt wird ein Refraktometer verwendet, um festzustellen, ob der Brechungskoeffizient (eine Messung, wie Licht durch eine bestimmte Substanz geleitet wird) der ätherischen Öle den von dōTERRA etablierten Standards entspricht.
    SCHRITT 3 - CHEMISCHE TESTS
    Liefermengen, die die physikalischen Tests bestehen, machen dann eine Serie von Kontaminationstests durch, um zu bestätigen, dass keine schädlichen Fremdstoffe vorhanden sind. Wir prüfen auf potenziell schädliche Mikroorganismen, Schwermetalle und Pestizide, um zu zertifizieren, dass die Verwendung der Öle völlig sicher ist für Ihre ganze Familie, solange die Verwendungsanweisungen befolgt werden. Unser CPTG®-Vorgang zur Qualitätsprüfung hört hier nicht auf. Wir führen noch einen vierten Testschritt durch, um sicherzustellen, dass diese ätherischen Öle während ihrer ganzen Lebensdauer rein bleiben.
    SCHRITT 4 - LAUFENDE STABILITÄTSTEST
    Die letzte Phase von Tests überprüft, dass CPTG®-Öle ihre Reinheit und Wirksamkeit so lange bewahren, wie Sie sie verwenden. Stabilitätstests werden ständig weitergeführt und überprüfen nicht nur die Integrität der ätherischen Öle, sondern auch ihrer Verpackung. In der ersten Serie von Tests analysieren wir unter Verwendung von Kammern, in denen die Temperatur und Feuchtigkeit geändert werden können, was mit den ätherischen Ölen geschieht, wenn sie in kurz- und langfristigen Studien für längere Zeit verschiedenen atmosphärischen Bedingungen ausgesetzt werden. Das Testprotokoll stellt sicher, dass dōTERRA CPTG® ätherische Öle auch Jahre nach ihrer Herstellung weiterhin sichere und wirksame Vorteile bieten.

FAIRNESS UND HILFE FÜR ANDERE

  • doTERRA Co-Impact Soucing

    Die Mission von dōTERRA, der Welt die höchste Qualität an CPTG® ätherischen Ölen zu bieten, verändert so das Leben vieler Menschen auf eine Weise, die vorher als unvorstellbar galt. Dank dōTERRA Co-Impact-Sourcing erlangen nun auch die Menschen Hoffnung, die dazu beitragen, dieses wertvolle Geschenk der Erde zur Verfügung zu stellen.

    18 der 26 Länder, aus den dōTERRA ätherische Öle bezieht, gelten als Entwicklungsländer. Viele dieser Länder haben mit wirtschaftlichen Herausforderungen und Umweltproblemen zu kämpfen, die ihre Bürger daran hindern, eine höhere Lebensqualität zu erlangen. Als Antwort auf diese Herausforderungen hat dōTERRA das Co-Impact-Sourcing entwickelt.
    Dank diesem Programm kann dōTERRA nicht nur die Beschaffung von CPTG ätherischen Ölen auf Dauer sicher stellen, sondern auch das Leben dieser Kleinbauern und ihrer Familien verbessern, die die bestmögliche Qualität der Pflanzen für unsere ätherischen Öle erzeugen.

  • WIE CO-IMPACT-SOURCING FUNKTIONIERT:

    doTERRA unterstützt Gemeindeentwicklungsprojekte in Co-Impact Sourcing®-Bereichen. Sie bauen medizinische Kliniken, installieren Trinkwasser- und Bewässerungssysteme, Schulen und verbessern die Infrastruktur.

    Stacks Image 53582

    Menschen: dōTERRA arbeitet direkt mit den Bauern, um dauerhafte Partnerschaften zu gründen, bei denen faire und pünktliche Zahlungen garantiert werden. Die Partnerschaft trägt dazu bei, das Leben der Menschen zu verbessern, indem sie Arbeitsmöglichkeiten, Ausbildung und verschiedene Projekte anbietet, die von Healing Hands gefördert werden.

    Pflanzen: Die Bauern lernen nachhaltigen Anbau und die Nutzung natürlicher Ressourcen zur Pflanzung und Ernte. Die Destillateure werden zudem ermutigt, wenn möglich, erneuerbare Energien und energieeffiziente Technologien zu nutzen.

    Produkt: Durch die dauerhaften Bezugsbeziehungen mit den Bauern und Destillateuren stellt dōTERRA die Zusammenarbeit mit loyalen Partnern auf allen Ebenen des Herstellungsprozesses sicher.

  • VIELE HELFENDEN HÄNDE: doTERRA Healing Hands Foundation

    Klick auf die Bilder:

    Stacks Image 53596
    Stacks Image 53604
    Stacks Image 53612
    Stacks Image 53620

WISSEN WO´S HERKOMMT

Damit du das beste ätherische Öl erhältst, ist es wichtig das die Pflanzen die Wirkstoffe bilden können, die uns so gut tun. Das passiert auch nur dann, wenn der Standort, die Sonneneinstrahlung, das Klima und auch der richtige Zeitpunkt der Ernte berücksichtig wird. Deshalb arbeitet doTERRA mit einem Netzwerk aus Landwirten und Destillateuren in über 40 Ländern zusammen, um Kunden auf der ganzen Welt mit ätherischen Ölen zu versorgen. doTERRA schätzt die Fülle an Fachwissen lokaler Erzeuger, wenn es um Pflanzen geht die ätherische Öle liefern. Und mit dem Co-Impact Sourcing unterstützt doTERRA diese Landwirte in unterschiedlicher Form, damit wir diese Öle nachhaltig produziert werden und wir und unsere Kinder diese noch lange genießen können.

Stacks Image 53643
LÄNDERLISTE
ARBORVITAE - CANADA
BASIL- USA
BERGAMOT - ITALIEN
BLACK PEPPER - INDIEN
CARDAMOM - GUATEMALA
CASSIA - CHINA
CEDARWOOD - USA
CILANTRO - USDA
CINNAMON - INDONESIEN
CLARY SAGE - USA
CLOVE - MADAGASKAR
CORIANDER - USA
CYPRESS - CRETA
EUCALYPTUS - AUSTRALIEN
FENNEL - ÄGYPTEN
FRANKINCENSE - SOMALIA
GERANIUM - MADAGASKAR
GINGER - MADAGASKAR
GRAPEFRUIT - USA
HAWAIIAN SANDALWOOD - HAWAII
HELICHRYSUM - KORSIKA
JUNIPER BERRY - BULGARIEN
LAVENDER - FRANKREICH/ BULGARIEN
LEMON - ITALIEN
LEMONGRASS - INDIEN
LIME - BRASILIEN
MARJORAM - UNGARN
MELALEUCA - AUSTRALIEN
MELISSA - BULGARIEN
MYRRH - ETHOPIEN
OREGANO - TÜRKEI
PATCHOULI - INDONESIEN
PEPPERMINT - USA
ROSE - BULGARIEN
ROSEMARY - MARROKO
SANDALWOOD - INDIEN
THYME - DEUTSCHLAND
VETIVER - HAITI
WHITE FIR - ÖSTERREICH
WILD ORANGE - DOMINIKANISCHE REPUBLIK
WINTERGREEN - NEPAL
YLANG YLANG - MADAGASKAR

Du willst wissen wie dein ätherisches Öl im Test abgeschnitten hat?

Stacks Image 53658

Kein Problem!! Schnapp dir dein Ölfläschchen und sieh auf den Boden des Fläschchens.
Dort findest du eine Prüfnummer aufgedruckt.

1. geh auf www.sourcetoyou.com
2. klick auf den Button Qualitätsberichte (GC/MS)
3. gib die Qualitäts-ID = Prüfnummer auf dem Fläschchen ein (z.B. 172928I)
4. Klick auf das PDF um das Testergebnis genau zu begutachten.
5. genieß dein absolut reines ätherisches Öl