• My Image

der ÄTHERISCHE ÖLE BLOG

Stacks Image 11169

ÖLE FÜR NATURLIEBHABER

Wenn du ein Outdoor-Enthusiast bist, willst du am liebsten immer draußen an der frischen Luft sein. Ob du der Hardcore-Typ bist, der unabhängig von der Jahreszeit oder dem Wetter raus geht, oder du für den strahlenden Sommerhimmel lebst, um die Natur zu genießen, nimm Sicherheitshalber auch immer deine ätherischen Öle mit.
Das erste Öl auf der Liste ist TerraShield® Outdoor Blend. Unabhängig von der Aktivität sollte jeder diese Mischung bei seinen Outdoor-Abenteuern Griffbereit haben. Es ist ein effektives, natürliches Mittel zur Insektenabwehr, dass ohne unangenehmen Chemikalien auskommt. Für die ganze Familie und die geliebten Vierbeiner einsetzbar.

Praktisch und immer Griffbereit ist TerraShield auch in einer 30 ml Sprühflasche erhältlich.
Stacks Image 11182

ÖLE FÜR DIE SONNE - Schutz für deine Haut

Am Strand oder auf dem Campingplatz verbringt man viel Zeit in der Sonne und genießt die Stimmungsaufhellenden Vorteile der Vitamin-D-Ausschüttung, die die Sonne in unserem Körper aktiviert. Stelle jedoch sicher, dass du diese hautfreundlichen Öle in deine Strandtasche gepackt hast, um auch immer erfrischt zu bleiben.
 
Pfefferminze: Trage dieses Öl aus einem Rollon (z.B. Peppermint Touch) direkt auf Ihre Haut auf, wenn du schnelle Abkühlung benötigst. Oder fügen ein paar Tropfen in eine Sprühflasche mit Wasser für einen erfrischenden Spray. Du kannst es auch in dein Wasser geben, für einen erfrischenden Schub Flüssigkeit. Dein Körper wird´s dir danken!

Lavendel: Ein ausgezeichnetes After-Sun-Öl, wenn Sie den ganzen Tag auf den Wellen verbracht haben, verwenden Sie Lavendel, um Ihre Haut zu beruhigen. Es kann mit Peppermint in diesem After-Sun-Spray für den größten Nutzen für Ihre Haut kombiniert werden.

ÖLE GEGEN INSEKTEN

Egal, wo du bist, sind die Krabbeltiere auch. Vermeide dies oder linder Stiche oder Instektenbisse mit Hilfe dieser Öle:
 
Arborvitae: Arborvitae ist ein wirksames Abwehrmittel gegen Ungeziefer und hat einen holzigen Duft. Mache dir mit Hilfe einer Wäscheklammer und Filz kleine Duftsäcken, fügen das Öl hinzu und befestige sie rund um dein Zelt, um die gruseligen Krabbeltiere abzuwehren.

Pfefferminze: ja richtig, es hilft nicht nur bei Hitze, dieses Öl weist auch Insekten ab. Trage es auf deine Haut auf oder in Diffusor Schmuck.

Zitronengras: Reibe deine Haut damit ein, bevor du wandern gehst, um Insekten auf natürliche Weise abzuwehren.

Purify: wenn dich Insekten gestochen haben, wende Purify direkt auf dem Stich an, um Irritationen zu lindern.

SAISONALE BEDROHUNGEN LINDERN

Lassen Sie sich nicht von der Allergiesaison in die Wohnung verbannen, nimm diese Öle mit, um dich vor saisonale Bedrohungen zu schützen, wenn diese auftreten.
 
TriEase® Softgels: Wenn du diese nicht zur Hand hast, kannst du auch Lemon, Lavender und Peppermint in einer Veggie-Kapsel mischen und einnehmen.

doTERRA Breathe®/Air: Reibe diese Öl für die Stärkung der Atemwege auf die Brust auf oder inhaliere es aus deinen Handflächen, um die Auswirkungen saisonaler Bedrohungen auf die Atemwege zu minimieren.

Zitrone: Lemon kann in einer Veggie Caps Kapsel eingenommen werden und hilft bei saisonalen Atembeschwerden.

Teebaum (Melaleuca): Die Einnahme von Teebaumöl schützt sowohl vor umweltbedingten als auch saisonalen Bedrohungen.

ALLGEMEINE VORBEUGUNG UND SCHUTZ

Pass auf dich und deinen Körper auf und unterstütze ihn vorbeugend mit diesen zwei ätherischen Ölen:
 
Weihrauch: Manchmal braucht unser Körper am Ende eines langen Tages an der frischen Luft noch etwas, um sich richtig wohl zu fühlen. Nach einem langen Wandertag massiere es in die Hände und Füße ein, um ein wärmendes und beruhigendes Gefühl zu erhalten.

Deep Blue®: Diese kühlende und wärmende ätherische Ölmischung ist ideal für müde Füße oder Muskeln und kann Ihnen dabei helfen wieder zu regenerieren. Es ist auch in die reichhaltige, topische Creme von Deep Blue® Rub enthalten, dass sich fürs auftragen größere Bereiche hervorragend eignet.
Hinweis: die angeführten Produkte ersetzen keine ärztliche Diagnose, Behandlung oder Therapie und dient im Wesentlichen der Revitalisierung, Harmonisierung des Körperbefindens, der Aktivierung und Stärkung der Selbstheilungskräfte und der Steigerung des Wohlbefindens.
© 2016 Ursula Prochazka
(Quellen: doTERRA Blog
Zurück zum Blog Menü